Dienstag, 17. Oktober 2017 - 13:38
Deutsch Deutsch Pусский Pусский
Startseite

Kulturprojekte > Artikel

Veranstaltung „Legenden aus Köln und Hameln“

Liebe Freunde,

hiermit lädt Sie unser Verein IRWA zur nächsten Veranstaltung „Legenden aus Köln und Hameln“ ein, die am Freitag, den 30. Oktober 2009, in der Evangelischer Kirche am Pariser Platz 32 in Köln – Chorweiler stattfindet (Beginn: 18:00 Uhr).

Nach den letzten Veranstaltungen, die der russischen Poesie gewidmet waren, möchte dieser Abend Sie einführen in die Welt der Kölner Legenden und Märchen, die schon lange und noch immer den mythologischen Humus unserer Stadt bilden.

So z. B. ist das Stadtwappen von Köln ein Produkt dieser Legenden. Mit den Hintergründen dieser Symbolik möchten wir Sie bekanntmachen. Und selbstverständlich wird auch die populäre Geschichte der Kölner „Heinzelmännchen“ nicht vor der Tür bleiben!

Ein zweiter thematischer Schwerpunkt ist die Legende vom RATTENFÄNGER. Schauplatz dieser Volkssage ist nicht Köln, sondern die Kleinstadt Hammeln. Die Geschichte vom Rattenfänger wurde vor allem durch die Brüder Grimm zur Volkssage. Aber auch andere Schriftsteller, wie z. B. Goethe, Heine und Brecht, haben diesen Stoff literarisch gestaltet. In diesem Jahr wurde in Hammeln das 725. Jubiläum der Rattenfänger - Legende gefeiert. Illustriert wird das Thema durch eine Ausstellung von Fotografien, die Rölf und Aljona Rösler in Hameln gemacht haben.

Sie sind herzlich eingeladen zu diesem Abend und wir hoffen, Sie dort zu begrüßen.

Karl Hennig