Mittwoch, 13. Dezember 2017 - 17:44
Deutsch Deutsch Pусский Pусский
Startseite
Untitled Document

neuf

 Neufeld Johann,26.05.1949,  Bestjube, Kasachische SSR.

Geologe,Dr.rer. nat. Studium der Geologie, Mineralogie und Geochemie an der Staatlichen Universität, Tomsk (Russland)(1970-1976),Doktorand Polytechnische Universität Tomsk (1978- !981), Promotion zum Dr. rer. nat. (Geologie, Mineralogie, Prospektion von Mineralrohstoffen) an der Staatlichen Universität Tomsk (1987),
Geowissenschaftler in der Staatlichen Universität Tomsk(1976-1978)
Assistent, Dozent im Polytechnischen Universität Tomsk(1981-1988), Stellvertretender General-Direktor, im „Tadschikgold“-
Goldaufbereitungskombinat ,Tadschikistan(1988-1990), er hat 15 wissenschaftliche  Veröffentlichungen mit Miautoren im Bereich der Geologie der Goldersatzvorkommen in West-und Ostsibirien und bei Baikalsee. Direktor im Werk für Straßen- und Bauerzeugnisse, Gebiet Chudschand, Tadschikistan (1990-1991) Übersiedelung nach Deutschland, Bramsche 01.09.1991. Anerkannt als Dr.rer.nat.(1992). Weiterbildung: Abschluss als kfm.Betriebswirtschaftlicher Leiter(1994),als Marketingreferent (1996-1997) mit  Praktikum bei der Fa. Babcock BSH GmbH, Bad Hersfeld( Projekt „Gipswerk für Kasachstan“, 70 S.(1997). Fortbildung (1998-1999) zum Manager für den GUS-Markt  mit .Auslandspraktikum in Izhevsk (Russland), Agentur für KMU(Projekt: Katalog "Udmurtien liefert" in drei (deutsch, russisch, englisch) Sprachen, mit CD-ROM. 270 Seiten(1999). Er veröffentlichtigte 17 Artikel in verschiedenen Zeitschriften Deutschland über den Beitrag der Russlanddeutschen in den wissenschaftlich - technischen Fortschritt  in Russland und UdSSR. Seit Januar 1995 Geschäftsberater in GUS – Fragen.Druckhaus Waitkewitsch GmbH, Alsfeld.

Nakskovstr.8, 36304 Alsfeld

Telefon: 06631-73635

j.neufeld@t-online.de