Donnerstag, 17. August 2017 - 18:07
Deutsch Deutsch Pусский Pусский
Startseite
Untitled Document

mangoldMangold,Wendelin, ( Datum?)1940 in der Ukraine unweit von Odessa in einem deutschen Dorf geboren, entstammt einer russlanddeutschen Bauernfamilie.Dr.Germanist,Dichter, Sozialarbeiter. Zur Kriegszeit verschlug es ihn als Kleinkind nach Deutschland, wurde eingebürgert, Ende des Krieges aber in den Nordural verschleppt in eine weltentlegene Waldsiedlung, übersiedelte 1956 nach Sibirien, arbeitete einige Jahre auf dem Bau und machte nebenbei das Abitur, danach erlernte er den Lehrerberuf im  Fach Deutsch und deutsche Literatur und ging nach Kasachstan, um dort seinen Landsleuten, den russlanddeutschen Jungen und Mädchen, Deutsch und deutsche Literatur beizubringen. Nebenbei schrieb er seit der Studienzeit deutsche Gedichte, veröffentlichte sie in deutschen Zeitungen, Sammelbänden und in zwei eigenen Gedichtbändchen. Schrieb eine Doktorarbeit in der Germanistik und wurde in der Schriftstellerverband aufgenommen.1990 ist er nach Deutschland ausgereist und war bis 2007 tätig als Sozialarbeiter in Königstein im Taunus bei der Seelsorge für Russlanddeutsche der Deutschen Bischofskonferenz, hat Hunderte von Gedichten in Zeitungen, Zeitschriften, Almanachen und Sammelbänden veröffentlicht, an vielen Seminaren und Lesungen teilgenommen, eigene Gedichtbände herausgebracht. Seine
Werke:Rund um das Leben. Gedichte. LDR, Stuttgart 1998.
Deutschland, hin und zurück. Reisegedichtzyklen. Verlag Robert Burau, Lage-Hörste 2001.
Zu sich wandern. Gedichte eines Russlanddeutschen. Plöger Medien, Annweiler 2005.
Sprung ins Wasser. Integration – Gedichte und Texte. Geest-Verlag, Vechta 2011.
Vom Schicksal gezeichnet und geadelt. Tragikomödie.  Geest-Verlag, Vechta 2012.

wendelin.mangold@gmx.de