Freitag, 15. Dezember 2017 - 01:27
Deutsch Deutsch Pусский Pусский
Startseite
Untitled Document

bf Böspflug,Viktor,9.08.1949,Stadt Berjosowsk, Ural, Russland, Diplom Bergbauingenieur ,  Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Fachmann für Grubengas, CH4  in GUS,Kyoto-Protokoll (Technologie und Emissionshandel). Studium an der polytechnischen Hochschule, Karaganda (1966 –1971), Promotion im Zentralinstitut für Ökonomie undInformation,Moskau( 1977 –1979).Berufstätigkeiten;Bergbauingenieur in den Kohlenbetrieben,Karaganda,Kasachstan,(1971-1976),Geschäftsführer der Genossenschaft„Effekt“e.G.,Moskau (Marketing Wirtschaftsberatung und Ingenieur-technische  Innovation im Bergbaubereich)(1989 –1990).Umsiedlung nach Deutschland1990, Ruhrgebiet. Manager für GUS (Export-Import) bei der Firma„Vorholt & Hermeler GmbH & Co.KG“, Haltern. Aufbau den gemeinsamen Produktionen in Sibirien (für Russland) und in der Ukraine (für Deutschland, Ruhrkohle AG),1994 –2005 Gründung eigener Firma „Demeta GmbH“ (www.Demeta.net), Geschäftsführer. Emissionshandel und Grubengasverwertung mit Entgasungsstationen und Blockheizkraftwerken; Gründung von drei Joint Ventures mit je 17% Anteil in Russland, Ukraine und Kasachstan; Organisation von 7 Emissionsprojekten mit der Produktion von „grüne Strom“ in der Ukraine und Russland (2003-2012). Seit 1.01.2013 suche eine neue Haupttätigkeit. Ursache – Schließung den Emissionsprojekten nach dem „Kyoto Protokoll“ (UNO).   
Veröffentlichung von über 30 Artikeln in den Kohlemagazinen. Seit 2006 Veröffentlichung von fünf Artikeln im Bergbaumagazin „Glückauf“ über den Emissionshandel aus der Verwertung des Grubengases in GUS-Ländern nach dem Kyoto-Protokoll (teilweise in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut UMSICHT).

Neue Grünstr. 32,
10179 Berlin,
ViktorB@gmx.de